Hubdach "SKUA" Defender 110 mit integriertem Dachgepäckträgersystem

10.499,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 50 Tag(e)

Beschreibung

It's not a trick - it's a SKUA


Das Offroad-Tec Hubdach ist eine komplette Neuentwicklung. Für uns war schon vor der Entwicklungsphase klar, dass wir das "alte" Dach bzw. die originale Dachhaut des Defenders nicht weiterverwenden. Zum einen müssen die vorhandenen, bereits gealterten, undichten Dächer nicht aufgearbeitet werden, zum anderen ist ein komplett neues Dach wesentlich unscheinbarer - also kein Rahmen/Rahmen-Dach-Sandwich.


Die komplette Hubdach-Baugruppe kann bei uns im Hause gemäß Kundenspezifikation vorgefertigt werden. Die Einheit ist dann sofort montagebereit, woraus sich eine sehr kurze Verweildauer bei uns im Hause ergibt. Es müssen keine alten Komponenten aufgearbeitet und lackiert werden. Ausgeliefert wird ein sofort einsatzbereites Hubdach, es müssen keine optionalen Liegeflächen, Matratzen oder sonstige Komponenten dazugekauft werden.

Der von uns entwickelte Hubdachrahmen (Unterteil) wird aus mehrfach gekantetem Aluminiumblech hergestellt. Die Rahmenteile werden anschließend auf einer Rahmenlehre fachgerecht verschweißt. Die Befestigung auf der Karosserie des Defenders erfolgt mit durchgängigen Gewindeleisten aus 8mm Stahlblech, pulverbeschichtet. Diese Verbindung sorgt für die notwendige Sicherheit. Im Bereich der B-Säule wird eine zusätzliche Zugstrebe für die Gurtaufnahme fest mit dem Hubdachrahmen verbunden.

Das klappbare Dach wird ebenfalls aus Aluminiumblech hergestellt und entspricht exakt den Proportionen des Originaldaches. Das hochwertige Edelstahlscharnier eines deutschen Herstellers sorgt für dauerhafte Betriebssicherheit. Die begehbare Dachhaut ist für den Transport von Gepäck/ Ladung ausgelegt, der gesamte Bereich kann einer Anti-Rutsch-Beschichtung lackiert werden. Zum Verzurren der Ladung sind ausreichend Airlineschienen vorhanden.

Durch die modulare Bauweise (Schweißbaugruppe/ Montagebaugruppe (Klebetechnik) können die Dächer mit oder ohne Dachluke ausgestattet werden. Die Dachluke befindet sich optimalerweise ganz hinten, also im ausgeklappten Zustand ganz oben. Das Dach wird mit einer Isolierung (Extremisolator 15mm) und einem komplett neuen Dachhimmel (Filz) ausgekleidet.

Die Persenning wird aus einem hochwertigen Persenningstoff hergestellt, dieser ist wasserabweisend, atmiungsaktiv und unempfindlich. 2 seitliche und ein rückseitiges Fenster sorgen für eine gute Durchlüftung. Die seitlichen Fenster sind mit einem Moskitonetz ausgestattet.


Die Montage und die TÜV-Vorführung erfolgen ausschließlich bei uns im Hause.


Ausführung Hubdach:

  • komplett verschweißter Hubdachrahmen
  • sichere Verbindung mit der Karosserie
  • verschweißtes/ verschraubtes Dachelement
  • Dachschale isoliert, Dachhimmel
  • Edelstahl-Scharnier (deutscher Hersteller)
  • Gasdruckfedern, verschiedene Druckstufen
  • voll begehbares Dach als Lastenträger
  • Dachbelag Aluminium auf Wunsch mit Anti-Rutsch-Beschichtung
  • Airlineschienen auf der Dachhaut
  • Standardkabelbaum vorbereitet für: 1x Grundbeleuchtung (Deckenleuchte), 2x Leselampen (Flexilight) mit USB-Ladefunktion (optional), 1x Solarpanel (optional), 2x Zusatzbeleuchtung (optional)
  • Zeltstoff - Persenningstoff, atmungsaktiv
  • 2 seitliche Fenster im Zelt, 1 großes Fenster am Heck, alle Fenster mit Moskitonetz
  • sichere Verschlüsse für das Hubdach (keine Gurt-Lösung)
  • Hubdachrahmen und Dachelement lackiert
  • Liegefläche aus Einlegeböden, hochwertige Matratze


Verfügbare Optionen:

  • Aluminium-Decksluke 450x300 mm
  • Leseleuchten Flexilight mit USB-Ladebuchse (2 Stück)
  • E-Satz Photovoltaik/ Solarenergie
  • E-Satz Heckbereich (Arbeitsscheinwerfer, Zubehör)
  • Led-Bars Fernlicht (Paar) inkl. Halterungen
  • mount plates "pop top roof", versch. Ausführungen
  • Markisenhalter
  • Dachkonsole (Cockpit)
  • ... und was man sonst noch so braucht :-)

Das Offroad-Tec Hubdach wird vor der Endmontage in einem Fachbetrieb in der gewünschten Farbe lackiert.

Das Hubdach kann mit den im Shop aufgelisteten Optionen kombiniert werden!


Der Zeltbalg wird z.Zt. von unserem Partnerbetrieb fertiggestellt, der auf den Fotos ersichtliche Zeltbalg ist nur vorübergehend in unserem Prototyp verbaut! Die ersten Seriendächer werden Ende des Jahres ausführlich vorgestellt!

Bei Rückfragen stehen wir euch gerne zur Verfügung und freuen uns auf eure Anfragen!